Zoom - 2001

Mit freundlicher Genehmigung von Sony/BMG

Bandmitglieder:

Jeff Lynne

Richard Tandy

Matt Bissonette

Gregg Bissonette

Rosie Vela

Marc Mann

Gastmusiker:

Suzie Katayama

Richard Dodd

Roger Lebow

George Harrison

Ringo Starr

Peggy Baldwin

Nancy Stein-Ross

Kris Wilkinson

Laura Lynne

Internationale Auszeichnungen der Musikindustrie für dieses Album, Stand Oktober 2005.

Land
Gold
Platin
Deutschland
---
---
United Kindom
---
---
U.S.A.
---
---

Quellen: IFPI / BPI / RIAA

Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist der jeweilige Betreiber verantwortlich.

Das erste E.L.O. Album seit 1986. Jedenfalls steht Electric Light Orchestra auf dem Cover. Aber was für ein E.L.O. haben wir hier? Bei genauer Betrachtung der Band sehen wir nur noch Jeff und Richard aus der einstigen Besetzung wieder. Und Richard auch nur als Gastmusiker. Hören wir also hinein. Wir stellen fest, dass die CD im Sound eine starke Verwandschaft zu den Traveling Wilburys aufzeigt. Wenn man sich nun noch das Booklet vornimmt, erkennt man dass Jeff nahezu alles selbst gespielt hat. Zumindest die eigntliche Musik ist komplett von ihm. Aber was soll's: Es steht Electric Light Orchestra drauf und so hört sich die Musik auch an, wenn auch der Typische Sound des E.L.O., den wir bis zuletzt von ihnen kannten fehlt. Achtung: Auf dem Japanimport ist noch zusätzlich der Titel "Long Black Road" enthalten.